Samstag, 30. Juni 2012

Festivalgelände Thayapark

14:00 | Nino aus Wien (A)

Nino aus Wien 01 web

"Du Oasch"

Er klappert ein ordentliches Stil-Spektrum von herzzerreißenden verträumten Balladen bis hin zu kraftvollen Protestsongs ab - und bleibt stets extrem authentisch. Sein Dialektsong „Du Oasch" wurde ein Hit und genoss heavy rotation auf FM4.

 

 

Weiterlesen: 14:00 | Nino aus Wien (A)

   

16:30 | The Peter Madsen CIA Trio (USA/A)

Peter Madsen 01 web„M wie Monk, M wie Mingus, M wie Madsen"

Das „Jazz-Zuckerl" des Festi vals. Der virtuose Pianist Peter Madsen wird bei diesem Konzert seinen Schwerpunkt auf die 3 M's legen, nämlich auf Monk, Mingus und Madsen.

 

 

Weiterlesen: 16:30 | The Peter Madsen CIA Trio (USA/A)

   

19:00 | Danças Ocultas (POR)

Dancas Ocultas 01 web

"Vier Akkordeons vom Rande Europas"

Die vier Akkordeonisten zählen zu den innovati vsten und spannendsten Vertretern zeitgenössischer Klänge aus Portugal. Impressionisti scher Folk, in den man automati sch hineinkippt.

 

 

Weiterlesen: 19:00 | Danças Ocultas (POR)

   

22:00 | Fred Wesley & The New JBs (USA)

fred hi res1 web"The Legendary Funk Masters"


Fred Wesleys Karriere begann im Teenageralter als Posaunist bei Ike & Tina Turner. Danach folgte eine Karriere als Musik-Direktor, Arrangeur und Posaunist bei James Brown. Für groovy, jazzy and funky time ist somit gesorgt!

Weiterlesen: 22:00 | Fred Wesley & The New JBs (USA)

   

00:30 | SEPTETO SANTIAGUERO (CUBA)

Septeto Santiaguero en Cuba 01 web"La Fiesta de Changüí"

Die Band kommt direkt aus Kuba und wird zum Abschluss des Samstagabends authentische kubanische Rhythmen wie Son, Guaracha, Danzón, Changüí und Bolero-Son zum Besten geben. Vamos a bailar!

 

Weiterlesen: 00:30 | SEPTETO SANTIAGUERO (CUBA)