Programmheft

Folder2017 frontHier gibt's das Programmheft 2017 zum Download!

 

  

 

 

 

Newsletter

Geben Sie hier Ihre Daten an, um unseren Newsletter zu empfangen!

 

*Pflichtfeld

 

Mitgliedschaft

Du findest unser Angebot interessant und möchtest uns gerne unterstützen?

Dann werde Mitglied und profitiere zusätzlich von vergünstigten Ticket-Preisen bei unseren Veranstaltungen!

Jetzt ganz einfach online Mitglied werden!!

 

>> mehr

Suche

15:00 | Angie Zach (A)

 

Angie Zach 01 by Julia BröderbauerAngie Zach, geborene Waldviertlerin mit Wohnsitz in Wien, singt und schreibt Songs seit ihrer Kindheit. Jetzt, mit 26 Jahren, lässt sie ihr buntes, wildes, furchtloses, leidenschaftliches inneres Kind wieder von der Leine und ihren endlosen Ideen und der sprühenden musikalischen Kreativität mit neuem Schub freien Lauf. Im Gepäck hat sie ein Jazzgesangs-Studium, ein Populargesangspädagogik-Studium, einen Haufen Banderfahrung als Frontfrau, Arbeitserfahrung mit Menschen mit Behinderung, Gitarren- und Klavierunterricht, und auf jeden Fall viel Herzschmerz. Oft genug hat sie bisher die Bühne gerockt und ihr Leben mit unzähligen Vorhaben auf den Kopf gestellt. Jetzt ist es Zeit, auf die wahre Stimme in sich zu hören und ruhiger zu werden. Als authentische Singer-Songwriterin berührt Angie ihr Publikum mit ihren Geschichten, ihren Melodien und ihrer Stimme. Sie bewegt, was vielleicht schon lange still gestanden ist. Sie erhellt, was vielleicht schon lange dunkel war. Sie berührt, was vielleicht schon lange einsam war. Angies Musik hat den Ursprung in ihrem Herzen, und jetzt ist sie so weit, sie rauszulassen.

 

Die junge Waldviertler-Wienerin schreibt Songs über das Leben, die Liebe, die Gesellschaft und ihre Gefühle, die sie durchs stürmende Leben tragen. Nach einem Auslandsjahr in Virginia fließen die Erfahrungen und das Englisch ein, trotzdem lässt sie es sich nicht nehmen, manchmal einen Song in Mundart oder Hochdeutsch einzustreuen. Musik spricht eben viele Sprachen. Inspiriert von Sängerinnen wie Carole King, Eva Cassidy, Lizz Wright, Janis Joplin und Lianne La Havas, um nur einige zu nennen, wird ihre Musik von der Einfachheit, dem Groove und ihrer rauchigen, eingängigen und vielseitigen Stimme getragen. Liebevoll wird sie von manchen Angie Joplin genannt. Die Wurzeln liegen bei Soul, Pop, Rock und Jazz, doch ist das Entstehende ein unverkennbar Eigenes. Klavier, Gitarre und Percussions formen das minimalistische Klangbild, das zur perfekten Umrahmung dient. Man wird eingeladen zum Sich-hingeben, zum Seele-baumeln-lassen, zum Mitsummen, zum Sich-verstanden-fühlen, gerne auch zum Tanzen. Angie Zach auf der Thayabühne: simpel, ehrlich, ungeschminkt.

 

 

 

Besetzung

 

Angelika Zach – Gesang, Gitarre, Piano
Bernhard Krisper – Piano, Gesang