10:30 | Yallah Yallah + Salah Ammo & Peter Gabis (SYR/A)

YallahUndRuh 111Ein interkulturelles Musikprojekt zum Auftakt am Samstag Morgen

 

 

 

 

Yallah Yallah

(was auf Österreichisch so viel heißt wie „Gemma Gemma“) ist ein interkulturelles Musikprojekt, bei dem eine Gruppe, bestehend aus Waldviertler MusikerInnen und MusikerInnen aus Afghanistan, Syrien, dem Iran und Kongo, gemeinsam musiziert, impro visiert und Lieder erarbeitet. Die Intention dahinter ist, durch musikalisches Miteinander sprachliche Barrieren zu überwinden, Kontakte zu knüpfen und gemeinsame Interessen zu entdecken. Gemeinsam wird das wundervolle, herzerfrischende Projekt eine Kostprobe seiner gemeinsamen Arbeit präsentieren.

 

Salah Ammo & Peter Gabis

Salah Ammo Peter Gabis webWas am Vortag auf der Hauptbühne mit „Syrian Links” begann, wird auf der Thayabühne mit zwei Protagonisten dieses Projekts fortge- setzt. Salah Ammo lebt in Wien. Das Duo-Projekt mit dem Perkus- sionisten Peter Gabis führte ihn 2014 ins Finale des Austrian World Music Awards und brachte eine Nominierung zum Deutschen Schall - plattenpreis. Mit seinem Auftritt beim größten jemals stattgefunde- nen Benefizkonzert Österreichs, am 3. Oktober 2015 am Wiener Helden platz spielte sich das Duo schlagartig ins Rampen licht. Übrigens durch Empfehlung des Folk-Club an die Benefiz ver anstalter, darüber freuen wir uns natürlich. Und bei dieser Matinee freuen wir uns, dass wir sie wieder in intimer familiärer Runde auf der Thaya-Bühne haben.