Newsletter

Geben Sie hier Ihre Daten an, um unseren Newsletter zu empfangen!

 

*Pflichtfeld

 

Mitgliedschaft

Du findest unser Angebot interessant und möchtest uns gerne unterstützen?

Dann werde Mitglied und profitiere zusätzlich von vergünstigten Ticket-Preisen bei unseren Veranstaltungen!

Jetzt ganz einfach online Mitglied werden!!

 

>> mehr

Suche

21:30 | Mississippi Heat (USA)

Mississippi Heat 300 2 by Bert Reinders webIhre Musik ist tief verwurzelt im Chicago Blues der goldenen 50er Jahre, den Zeiten von Muddy Waters, Howlin‘ Wolf, Jimmy Reed und natürlich Harplegenden wie Sonny Boy Williamson oder Junior Wells.

 

 

 

Mississippi Heat 01 copyright by Mississippi Heat web„It’s great to hear a band devoted to performing real blues“, fällt der große Charlie Musselwhite sein Urteil über Mississippi Heat. Tatsächlich gehört die Truppe aus Chicago zu den Bewahrern des klassischen, elektrischen Blues, vor allem jenes der Windy City. Da wird die Harp ins Zentrum gerückt, ebenso die Slide, das Boogiepiano und die Vocals. Bandleader Pierre Lacocque drückt außerdem mit seinen Songs der Gruppe den Stempel auf. Immerhin stammt eine Vielzahl der Tracks aus seiner Feder. Inetta Visor zeichnet kraftvoll für den Gesang verantwortlich. Der ChicagoSound wird ergänzt um Delta, R&B, etwas Calypso und Rumba. Auch das Storytelling kommt nicht zu kurz. (DiHo)

 

Die Liste der Bluesgrößen, die im Lauf der Jahre in der Band spielten, ist lang. Mit tausenden packenden Shows auf der ganzen Welt und etlichen CDs haben Mississippi Heat bewiesen, dass sie im traditionellen Chicago Blues zum Feinsten gehören und dennoch ausgetretene Pfade vermeiden. Wir freuen uns auf Blues pur: dynamisch, erdig, dirty & unique!

 

 

 

Video

 

 


 

Besetzung

 

Pierre Lacocque – harp
Inetta Visor – lead vocal
Michael Dotson – guitar, vocals
Brian Quinn – bass
Terrence Williams – drums, vocals

 

Bandinfo

 

Web-Tipp: www.mississippiheat.net

 

CD-Tipp: Mississippi Heat „Warning Shot“ (Delmark Records)