Vorverkauf

Kartenvorverkauf für Veranstaltungen im IGEL gibt es in allen Geschäftsstellen der Sparkassen und Erste Bank.

Suche

Blues-Jubilee Festival

titelbildmit Al Cook Trio &
"Sir" Oliver Mally's Blues Distillery

 

Zwei Blues-Bands aus Österreich mit zwei konträren Blues-Zugängen: die eine frönt dem Blues der 20er und 30er Jahre, die andere dem kontemporären, sehr elektrischen Blues. Eines haben sie gemeinsam, sie feiern heuer beide ein Jubiläum. Al Cook feiert sein 50jähriges Bühnenjubiläum, „Sir“ Oliver Mally sein 25jähriges.projektjugend

 

 

Und beide sind in ihrer Art „Blues-Typen“ wie im Bilderbuch und bieten uns als Publikum insgesamt eine musikalische Blues-Reise von den Anfängen des Blues bis zur Gegenwart. Kurzum spannend!

 

Al Cook Trio

ALCOOK lowAl Cook, geboren 1945 in Bad Ischl, trat 1964 im Alter von 19 Jahren das erste Mal vor größerem Publikum auf. Nachdem sein Karrierestart als Rock n Roll Sänger am damaligen Zeitgeist scheiterte, kam er durch Zufall mit dem archaischen Blues in Kontakt und okkupierte dessen Stilvielfalt als persönliches Ausdrucksmittel. Al Cook, somit dienstälteste Legende und Pionier der heimischen Bluesszene, konzertiert an diesem Abend mit seinen Mitstreitern Charlie Lloyd am Piano und Harry Hudson am Schlagzeug im Folk-Club Waidhofen an der Thaya. Ältere Fans werden sich noch an das schöne Geburtstagsfest erinnern, das der Club für Cooks 40er veranstaltet hat. Das fand damals noch im legendären Wolf’s Keller am Hauptplatz statt. Inzwischen ist der Bluesveteran 70 geworden und feierte letzten November im ausverkauften Wiener Metropol seinen Bühnenfünfziger.

 

Al ist der Authentizität des klassischen Blues sowie sich selbst treu geblieben, und seine Performance hat nichts an Kraft und Dynamik eingebüßt. Sein aktuelles Album „Mississippi 1930“ wird selbst von höchsten Fachkreisen als das bisher unerreichteste rezensiert. Ein Must für Fans und jene, die es an diesem Abend noch werden.   

 

Besetzung:

Al Cook: Gitarre, Vocals
Charles Lloyd: Piano
Harry Hudson: Schlagzeug

Website: www.alcook.at

 

 

„Sir“ Oliver Mally Blues Distillery

SirOliverMally-FotoAndreasBiedermann lowDas heimische Äquivalent zum Mississippidelta, dem Ursprungsort des Blues, liegt wohl irgendwo in den sanften, südsteirischen Hügellandschaften zwischen Sulm und Mur. Von dort stammt Österreichs konsequentester Blueser, Oliver Mally. Mally, der vor 25 Jahren seine Kombo The Blues Distillery gegründet hat, hat sich einen attraktiven Mischstil erarbeitet, der gleichermaßen räudig wie soulful klingt. Er beherrscht alle Spielarten des Blues und ist seit langem die führende Band Österreichs in Sachen Contemporary Blues.

 

Auf insgesamt vier Gitarren verteilte er seine glühenden Sounds, die durchaus Vergleichen mit Meistern wie Albert King und Albert Collins standhalten. Geschickt verrätselte Mally die zwielichtigen Helden seiner Songs. Der Dorfstrizzi verwandelte sich da in einen beinahe mondänen „Small Town Hustler“. (Samir Köck, Die Presse)

 

Besetzung:

„Sir“ Oliver Mally: guit,voc
Alex Meik: upright bass
Will-lee Hackl: dr, voc

Website: www.sir-oliver.com

 

 

Video

 

 

 

Eintritt

 

Erwachsene: € 18,–

 

Folk-Club- und Spark7-Mitglieder sowie Jugendliche bis 19 Jahre,
Studenten und Präsenzdiener: € 12,–

 

Projekt Jugend: Jugendliche bis 18 Jahre € 5,– (mit Ausweis)