Newsletter

Geben Sie hier Ihre Daten an, um unseren Newsletter zu empfangen!

 

*Pflichtfeld

 

Mitgliedschaft

Du findest unser Angebot interessant und möchtest uns gerne unterstützen?

Dann werde Mitglied und profitiere zusätzlich von vergünstigten Ticket-Preisen bei unseren Veranstaltungen!

Jetzt ganz einfach online Mitglied werden!!

 

>> mehr

Suche

17:00 | Sado Maso Guitar Club (A)

08 Sado Maso Guitar Club 01 Foto Stephan DoleschalGleich zur Eröffnung des Festivals geht’s mit The Sado-Maso Guitar Club ans berühmte „Eingemachte“. Unüberhörbar auf einer Wellenlänge mit Kula Shaker oder dem etwas widerspenstigen Brian Jonestown Massacre.

 

 

 

Rock meets Psychedelic meets Hippie and a little bit of everything - so kann man das musikalische Output des Grazer Quintetts, das gegen jegliche Kategorisierung und engstirniges Schubladendenken immun zu sein scheint, wohl noch am ehesten beschreiben.

 

Sado Maso Guitar Club 02Der Bandname Sado-Maso Guitar Club fasziniert und polarisiert. Negative Reaktionen gab es vor allem von der erzkatholischen Seite. Da hat anscheinend nicht jeder dafür Verständnis, warum sich eine Band nach einer eher tabuisierten Verhaltensform/Sexualpraktik benennt. Was wiederum amüsiert, wenn man bedenkt, dass Gitarrist Matthias Krejan nebenbei auch noch studiert und selbst angehender Theologe ist. Ein ordentlicher musikalischer Kracher als Auftakt ist auf alle Fälle zu erwarten.

 

 

Video

 

 

 

Besetzung

 

Matthias Krejan – guit, vocs, sitar, banjo
Dominik Krejan – organ, vocs
Christoph Mandl – bass
Felix Krüger – drums
Daniel Staber – guit, vocs