14:00 | KlangKombinatKalksburg (A)

Klangkombinat Kalksburg 01„Schalk oder Avantgarde?“


Kollegium Kalksburg war ja schon immer eine Formation, die dafür bekannt war, dass sie es mit stilistischen Grenzziehungen nicht allzu genau nimmt. Die Art und Weise, mit der es Heinz Ditsch, Paul Skrepek und Wolfgang Vincenz Wizlsperger verstanden, dem traditionellen Wienerlied durch ihre facettenreichen Neubearbeitung frisches Leben einzuhauchen, offenbarte sich nicht selten als ganz großes Kino. Die Waidhofner Festivalbesucher konnten sich davon vor zwei Jahren beim Frühschoppen eindrucksvoll überzeugen.

 

klangkombinatKalksburg
klangkombinatKalksburg

Doch ist das Kollegium Kalksburg jetzt noch einen Schritt weiter gegangen und versucht einen Brückenschlag bis hin zum Jazz und der Avantgarde. Was zunächst nach einem gewagten Experiment klingt, offenbart sich eigentlich als logische Konsequenz, stammen die drei Hauptprotagonisten Heinz Ditsch, Paul Skrepek und Wolfgang Vincenz Wizlsperger doch allesamt aus dem Jazz. Damit die ganze Sache auch so richtig rund wird, holte man sich die Unterstützung von herausragenden Persönlichkeiten der heimischen Jazzszene: Oskar Aichinger (Piano), Thomas Berghammer (Trompete), Hannes Enzlberger (Bass), Christian Gonsior (Saxophon), Clemens Hofer (Posaune) und Martin Zrost (Saxophon).


Das Klangkombinat nimmt sich altbekannte Fremdkompositionen, von unter anderem Ernst Kölz, Robert Stolz und Udo Jürgens, wie auch eine Reihe erstklassiger eigener Nummern zur Brust, um sie überarbeitet in einem neuen klanglichen Licht erstrahlen zu lassen. Die Frage stellt sich: Schalk oder Avantgarde? Die Antwort: Auf jeden Fall beides.

 

 

Video

 

 

Besetzung

 

dasKlangkombinat:

Oskar Aichinger - piano, vocals
Thomas Berghammer - trumpet, vocals
Hannes Enzlberger - bass, vocals
Christian Gonsior - saxophone, vocals
Clemens Hofer - trombone, vocals
Martin Zrost - saxophones, clarinets, vocals

 

die Kalksburg:

Heinz Ditsch - accordion, singin foxtail, vocals
Paul Skrepek - drums, vocals
W.V.Wizlsperger - vocals, euphonium, comb

 

Bandinfo

 

Web-Tipp: www.kollegiumkalksburg.at

 

CD-Tipp: Klangkombinat Kalksburg „Schee Is Wos Aundas Vol.1+2". Monkey/Off Shore