Vorverkauf

Kartenvorverkauf für Veranstaltungen im IGEL gibt es in allen Geschäftsstellen der Sparkassen und Erste Bank.

Suche

Sväng (FIN)

Sväng 01Fotzhobelattacken aus Finnland

Die Sensation des Musikfests 2011!

Die vier Mundharmonika-Virtuosen bieten nordische projektjugendTanzgrooves, slawische Melancholie und Balkanrhythmen – alles das fließt in ihr „atemberaubendes" Musikerlebnis ein.

 

Die vier überaus charmanten Herrn des Mundharmonika- Quartetts Sväng haben es auf diesen für Finnland zwar typischen, jedoch nicht häufig genutzten Instrumenten zu solcher Meisterschaft gebracht, dass man seinen Polkas und Tangos nur genauso gebannt wie verzückt lauschen kann. Wen wundert‘s, denn der vierkehlige Chor aus tiefer Bass-, Akkord- und zwei Sopran-Mundharmonikas (diatonische ebenso wie chromatische Modelle) swingt zauberhaft und ist spieltechnisch höchst kompetent. Nordische Tanzgrooves, slawische Melancholie und Balkanrhythmen – alles das fließt in das „atemberaubende“ Musikerlebnis ein, das die vier Herren bieten. Drei von ihnen entstammen der renommierten Sibelius Akademie und verkörpern dennoch das hundertprozentige Gegenteil von Akademismus. Und mit Pasi Leino haben Sväng einen wirklichen Veteranen der berühmten finnischen Mundharmonika-Orchester-Tradition in ihren Reihen.

 

Sväng 02Sväng wurden vom Folk Music Festival Kaustinen zur Band des Jahres 2005 nominiert, hatten im Oktober 2007 einen offiziellen showcase auf der World Music Expo (womex) in Sevilla und tourten neben zahlreichen Konzerten in Finnland bereits durch Frankreich, Deutschland, Großbritannien, Japan, Mexiko, Ungarn und Österreich. In Jools Holland´s legendärer Silvestershow auf BBC 2 begeisterten Sväng am 31.12.2008 ein Millionenpublikum vor den Bildschirmen. Wir erwarten, wie am Musikfest 2011, mit Spannung die finnischen Fotzhobelattacken!

 

 

 

 

Video

 

;

 

Besetzung

 

Eero Grundström – chromatische & diatonische Mundharmonikas
Eero Turkka – chromatische & diatonische Mundharmonikas
Jouko Kyhälä – Harmonetta, chromatische & diatonische Mundharmonikas
Pasi Leino – Bass-Harmonika

 

Bandinfo

 

Web-Tipp: www.facebook.com/svangharmonica

 

CD-Tipp: Sväng „Schladtzhe!“, Alto Records/Gallileo (2010)

 

 

Eintritt

 

Erwachsene: € 16,–

Folk-Club- und Spark7-Mitglieder sowie Jugendliche bis 19 Jahre,
Studenten und Präsenzdiener: € 10,–

Projekt Jugend: Jugendliche bis 18 Jahre € 5,– (mit Ausweis)