Vorverkauf

Kartenvorverkauf für Veranstaltungen im IGEL gibt es in allen Geschäftsstellen der Sparkassen und Erste Bank.

Suche

Trio Lepschi (A)

05 Trio LepschiKeiner dieser drei kann alles, aber alle können eines: aus Musik und Texten einen raffinierten Cocktail komponieren, der gleichermaßen rührt und schüttelt. Das schräge Wienerlied lebt! projektjugend

Fotos >>>

 

Weil der Ernst nämlich daheim bleibt, während die Marie sich einen Karl macht: Sie geht auf Lepschi. Kennen tun sich Zrost und die Slupetzkys ja schon dreißig Jahre lang, und musiziert haben sie schon damals miteinander. Dann sind sie getrennte Wege gegangen, Wege, die sie in die Gastronomie, in die Schriftstellerei, die gewerbliche Tonkunst, die bildende Kunst, ins Psychosoziale und – nicht zuletzt – in multiple Vaterschaften geführt haben. Jetzt sind sie reif, um den Witz und den Rotz, die Derbheit, die Sanftheit und Melancholie dreier Leben in Wien zu besingen.

 

Und Klaus Nüchtern von der Stadtzeitung „Der Falter“ meint trocken dazu: „Lustig, brutal, deppert und gemein: die fantastischen Lieder von Slupetzky, Slupetzky und Zrost, besser bekannt als Trio Lepschi“. Lassen wir uns überraschen, für einen schrägen Wienerlied- Abend ist mit Garantie gesorgt.

 

 

Player

 

 

 

Besetzung

 

Stefan Slupetzky: Texte, Gesang, Säge
Martin Zrost: Komposition, Arrangement, Gesang, Gitarre, Klarinetten
Tomas Slupetzky: Komposition, Gesang, Gitarre

 

Eintritt

 

Erwachsene: € 14,–

Folk-Club- und Spark7-Mitglieder sowie Jugendliche bis 19 Jahre,
Studenten und Präsenzdiener: € 9,–

Projekt Jugend: Jugendliche bis 18 Jahre € 5,– (mit Ausweis)