00:15 | Die Freischwimma (A)

 

Freischwimma 01 web

„bissig – intelligent – österreichisch“

 

Musik mit Charme und Authentizität ist das Credo der Freischwimma. Druckvoll und sinnlich zugleich. Leiser als Rock, härter als Pop. Befindlichkeiten werden zu Momentaufnahmen des Lebens. Ehrlichkeit als Leitmotiv, Mut als Brennstoff und Spaß als Antrieb sind die Eckpfeiler ihrer Musik. Frei vom Schubladenzwang spielen sich die vier Musiker durch ihre Welt, deren Sinn aus Musik besteht. Komm mit auf eine Reise durch das Ungewisse.


 
Freischwimma-Floh-Mittel webDie Freischwimma sind so etwas wie Waidhofner Lokalmatadore und sind gerade in ambitionierter Weise dabei, ihre regionalen Aktivitäten auf internationale Beine zu stellen. Das renommierte Management MedienManufaktur Wien, bei dem u.a. auch Ernst Molden unter Vertrag steht, hat die Band unter seine Fittiche genommen. Und nach dem Motto „It’s now or never“ will man es jetzt genau wissen. Die Band nahm die große Herausforderung für einen Auftritt in Waidhofen zum Abschluss des Freitagabends an. Ein Jahr lang haben die vier Mannen nicht mehr im Waldviertel gespielt, um sich für diesen Auftritt vorzubereiten. Gute Stimmung, zünftiger Rock vermischt mit Lokalkolorit und Überraschungen sind  vorprogrammiert. Man könnte es auch ein Familienfest auf internationalem Niveau nennen.

 

Aber wie auch immer, die Freischwimma stehen in den Startlöchern und meinen dazu nur: „Die Segel sind gesetzt. Die Fahrt kann beginnen. Let’s rock!“

 

 

Player

 

 

;

 

Besetzung

 

Florian Kargl – Gesang, Resonatorgitarre, Text, Komposition
Marc Bruckner – Klarinette, Saxophon, Blues Harp, Schlagzeug
Alexander Würrer – Bass, Gesang
Alexander Lausch – E-Gitarre, Gesang

 

Bandinfo

 

Web-Tipps:

www.freischwimma.com
www.medienmanufaktur.com

 

CD-Tipp: Die Freischwimma „FS1“, LiMuPic Records (2011)