Vorverkauf

Kartenvorverkauf für Veranstaltungen im IGEL gibt es in allen Geschäftsstellen der Sparkassen und Erste Bank.

Suche

St. Patrick`s Day

mit Serendipity (A) & The Trad Pack (A)

TRAD_PACK-Stefan_Stoney_Steiner_web
Traditional Irish Music & Contempory Folk, dargeboten von zwei Top-Bands der heimischen Szene.

 

Der traditionelle St. Patrick’s Day im Folk-Club wird heuer erstmals der Irish-Folkszene in Österreich gewidmet. Nachdem wir die letzten 10 Jahre internationale Bands aus allen keltisch beeinflussten Ländern zu Gast hatten, wollen wir zur Abwechslung auch mal Österreich ins Rampenlicht der Folkszene stellen. Und wir sind uns sicher, dass auch hier ordentlich die Post abgeht.

 

The Trad Pack

Wer bislang der Meinung war, um authentische irische Musik spielen zu können, müsse man von einer uralten Musikantenfamilie aus County Donegal abstammen und als Baby mit Guinness gestillt worden sein, wird hier staunen: Nicht von der Grünen Insel, sondern aus Kärnten, Südtirol und Wien stammen die drei vom "Trad Pack", die getrost zu den besten Irish Folk Musikern außerhalb Irlands gezählt werden dürfen.

Schon seit Jahren konzertieren die Musikerkollegen in den verschiedensten Symbiosen in und um Österreich und haben sich dabei ein umfangreiches und spannendes Repertoire an Tunes und Songs aufgebaut. An der reibungslosen Kommunikation und im leichtfüßigen Zusammenspiel merkt man eine Routiniertheit der drei Multi-Instrumentalisten, wie sie nur durch langjährige Musikerfreundschaft und Professionalität entstehen kann. Durch Spontan-Arrangements und die Flexibilität, mit der das "Trad Pack" sein Programm würzt, entsteht diese typische, unbeschwerte Aura, die einen bei geschlossenen Augen neben das Torffeuer in eines jener kleinen urigen Cottages an der verregneten Westküste Irlands zu versetzen vermag...

 

Serendipity

SERENDIPITY-PLAKAT_webSerenedipity kommen aus dem Salzburgerland und vermischen traditionelle irische Musik mit Einflüssen aus Rock und Ethno und verleihen ihr damit eine ganz individuelle Note. Neben irischen Traditionals und Coverversionen beliebter Folksongs stellen vor allem ihre selbstkomponierten Stücke eine Besonderheit dar. Von sanft-melodiösen Balladen über rhythmische Instrumentalstücke bis hin zu fetzigen Jigs´n Reels ist für jeden Folkliebhaber etwas dabei. Dazu kommen die große Vielfalt an Instrumenten sowie die vier charakteristischen Stimmen der Bandmitglieder, welche ihrer Musik noch zusätzlich den nötigen Pepp verleihen.  Und übrigens: Serendipity bedeutet soviel wie zufällige Beobachtung von etwas ursprünglich nicht Gesuchtem, das sich als neue und überraschende Entdeckung erweist. Oder wie man auf gut Salzburgerisch sagt: „Wenn man eine Nadel im Heuhaufen sucht, aber die nackte Bauernstochter findet.“


Player

 

 

 

Besetzung

 

Antonia Dusa Wernig: uilleann pipes, vocals, whistles
Stephan "Stoney" Steiner: 5 string fiddle, nyckelharpa, melodeon
Christian Troger: guitar, mandolin

 

 

 

Cristian „Zris“ Redl: voc, git, bouzouki, bodhran, cajon
Rainer Maislinger
: voc, git, Bass
Monika „Mona“ Strasser: voc, fiddle, Flöten
Gundula Freithofer: voc, Fiddle, mandoline, Flöte

 

 

 

Eintritt

 

Erwachsene: € 16,–

Folk-Club- und Spark7-Mitglieder sowie Jugendliche bis 19 Jahre, Studenten und Präsenzdiener: € 10,–