Mitgliedschaft

Du findest unser Angebot interessant und möchtest uns gerne unterstützen?

Dann werde Mitglied und profitiere zusätzlich von vergünstigten Ticket-Preisen bei unseren Veranstaltungen!

Jetzt ganz einfach online Mitglied werden!!

 

>> mehr

Suche

22:00 | Nik Bärtsch’s Ronin (CH)

Ein interessanter und gleichzeitig ungewöhnlicher, ja vielleicht sogar ein gewagter Auftritt steht uns mit dem Schweizer Nik Bärtsch ins Haus. Die Spannung besteht für den Veranstalter darin, dem Publikum nicht einfach das zu geben, was es ohnehin kennt und will, sondern vielmehr das, was es noch begeistern wird.

nikbaertschRonin grooven nicht wie Cannonball Adderley oder wie eine Tanzband. Sie sind auch nicht Funker wie James Brown, obwohl sie durchaus Jazz und Funk in den Knochen haben. Ihr Groove entsteht aus Form und Repetition: Grundlage sind Module mit fix geschriebenen Mustern, die zunächst stur wirken, mit fortschreitender Spielpraxis aber an Elastizität und Tiefenschärfe gewinnen. Es ist eine Art Trance-Musik zum Nüchternbleiben.
Die Band hat auf ihrem zweiten ECM-Album „Holon“ in ihrer formal strengen Musik weitere Luken geöffnet. Die Musik lebt von subtilen Rhythmus-Prozessen und Verzahnungen. Sie ist fließend, der Zusammenklang von kalter Form und warmem Sound erzeugt eine eigentümliche Spannung. Die repetitiven Variationen erzeugen Grooves, die jeder Musiker mit eigenem Spielraum prägt. Bärtsch bringt den Flügel zum Glitzern, Meyer spielt Bassgitarren-Licks, die manchmal an Space Jams von The Grateful Dead erinnern, Sha tritt mit seinen Soli wie ein Krieger aus dem Schatten hervor.

ronin_bandRonin haben nach dem Erfolg ihres ersten ECM-Albums internationale Tourneen hinter sich. Seit mehreren Jahren spielen sie jeden Monat einen Abend im „Bazillus“ in Zürich. Ohne diesen Nährboden permanenter Spielpraxis würden Ronin wie ein Projekt klingen. Aber sie sind eine zusammengeschweißte Band, die den Bogen so gespannt hat, dass der Pfeil schon unterwegs ist.

 

 

 

 

Player

  

Videos

 
 
 

Besetzung

 

Nik Bärtsch – Piano, Fender Rhodes
Sha – Bassklarinette und Saxofon
Björn Meyer – Bass
Kaspar Rast – Schlagzeug
Andi Pupato – Perkussion

 

Bandinfo

Infos zur Band (CD, Links)

 

CD-Tipp: „Holon“ (ECM/Lotus, 2009)


Web-Tipps:
www.nikbaertsch.com
www.myspace.com/nikbaertschsronin