Vorverkauf

Kartenvorverkauf für Veranstaltungen im IGEL gibt es in allen Geschäftsstellen der Sparkassen und Erste Bank.

Suche

Die Strottern & Jazzwerkstatt Wien „Elegant“

dieStrotternWienerlied trifft Jazz, ein Sängerduo wird zur Big Band. projektjugendDie Strottern gewannen den Amadeus Award 2009.

 

Fotos >>>

Think Big? Größe ist im klassischen Wienerlied eher kein Thema – die (Anti)Helden der Lieder zeichnen sich nicht gerade durch menschliche Größe aus, wenn zwischen altkaiserlichem Größenwahn und dem Minderwertigkeitskomplex einer in ihrer Bedeutung kolossal geschrumpften Weltstadt oft nur der Wein als Mittel zur Lebensbewältigung bleibt. Die Sehnsucht nach dem Großformat haben Die Strottern als Mini-Bigband mit den acht Musikern der Jazzwerkstatt Wien realisiert. Die selbst auferlegte Vorgabe: ausschließlich neue Vertonungen von zeitgenössischen Texten aus Wien!

So nebenbei erwähnt, erhielten Die Strottern den Amadeus Award 2009, auch wenn sie selber nicht genau wissen, warum. Aber immerhin, man nimmt, was einem so zufliegt. Und die Jazzwerkstatt Wien, eine lose Vereinigung junger innovativer Jazzmusiker, gilt eben als Werkstatt, wo sich junge, aber auch bereits etablierte österreichische Musiker die Klinke in die Hand geben und dem Jazz viel neues Leben einhauchen. Eine Kombination zweier unterschiedlicher Musikstile, die mehr als interessant sein dürfte.


Besetzung

 

Klemens Lendl (voc, vln)
David Müller (voc, guit)
Clemens Salesny (reeds)
Wolfgang Schiftner (reeds)
Martin Eberle (trp)
Daniel Riegler (trb)
Peter Rom (guit)
Bernd Satzinger (bass)
Clemens Wenger (piano, keys)
Lukas König (drums)

 

Bandinfo

 

Aktuelle CD:
Die Strottern & Jazzwerkstatt Wien „Elegant“, (Jazzwerkstatt, 2008)

 

Web-Tipps:
www.jazzwerkstatt.at/de/projekte/strottern/
www.jazzwerkstatt.at/de/press/kits/

 

Eintritt

 

Erwachsene: € 14,–
Folk-Club- und Spark7-Mitglieder, Studenten und Präsenzdiener: € 8,–
Jugendliche bis 18 Jahre: € 5,– (mit Ausweis)