19:00 | A Life, A Song, A Cigarette (A)

Die schon nach ihrem Debüt „Fresh Kills Landfill“ recht abgefeierte Indie-Countryband aus Wien geht unbeirrt ihren Weg weiter. Nach wie vor hängt das Sextett musikalisch schwer im eher westlichen Teil der USA, zitiert ungeniert Akkordfolgen, wie sie sonst nur in Nashville gespielt werden, und klingt wie Saddle Creek- Star Conor Oberst (Bright Eyes).
A Life, A Song, A Cigarette nehmen sich gesanglich und textlich die Sensibilität und Verletzbarkeit ihrer Indie-Idole als Vorbild und kombinieren das mit ihren druckvollen, intensiven Gitarren.


Stefan_Stanzel_02_Foto_Herbert_HoepflIn den ruhigeren Momenten steuern Cello und Akkordeon die notwendige melancholische Romantik bei. Aber mit Country- Kitsch ist da nix. Nein, die Musik rund um Mastermind und Sänger Stefan Stanzel ist berührend, schön und aufregend zugleich. Der Stil der Band ist sehr ungeschliffen und wirkt dadurch authentisch.

ALASAC, wie sie sich selbst gerne in Kürzelform nennen, wissen, wie man ein Publikum einfängt und mitreißt. Wir blicken dem Debüt in Waidhofen mit Spannung entgegen.

 

 

Besetzung



Stephan Stanzel – Gesang, Gitarre, Lapsteel
Philipp Karas – Keyboards, Akkordeon, Piano, Hammond
Martin Knobloch – Bass
Hannes Wirth – Gitarre, Bottleneck, Gesang
Daniel Grailach – Schlagzeug
Lukas Lauermann – Cello

Bandinfo



Aktuelle CD: A Life, A Song, A Cigarette „Black Air“, Siluh Records (2008)

Web-Tipp: www.alasac.com

MySpace-Tipp: www.myspace.com/alifeasongacigarette