Betsayda Machado & Parranda El Clavo (VE)

HAUPTBÜHNE

SAMSTAG, 29. JUNI
18:45

Betsayda Machado & Parranda El Clavo waren das Highlight auf dem Globalfest New York und der Womex 2017. Nach mehreren Tourneen in Amerika kamen sie letzten Sommer zum ersten Mal nach Europa und spielten bei einigen der größten Weltmusik Festivals. Leidenschaftlich und vielseitig ist Betsayda Machado, die schwarze Stimme Venezuelas und eine der repräsentativsten Sängerinnen der afro-lateinamerikanischen Musik und Kultur. Ihre meisterhafte Kunst in den typischen Folkrhythmen der Küstenregion und die Magie ihrer starken Stimme haben sie wirklich einzigartig gemacht.
Um zu verstehen, woher ihr unvergleichliches Talent kommt, muss man in ein kleines Dorf namens El Clavo in Barlovento reisen, das als die wichtigste Gemeinde der african roots in Venezuela bekannt ist. Innerhalb des Dorfes ist Parranda El Clavo das Epizentrum von allem. Eine Gruppe von Musikern und Tänzern jeden Alters, die bekannt dafür sind, lokale Partys zu entfachen, indem sie die Straßenfeste in die Häuser der Nachbarn tragen und schließlich alle Mitglieder der Stadt auf den zentralen Platz bringen. Machado wuchs mit ihnen auf und spielte mit ihnen, sie sind ihre Familie, ihre Homeboys und die perfekte Begleitung für ihre erste Tournee in Europa.
Nachdem sie schon 30 Jahre zusammen Musik gemacht haben, nie außerhalb ihres Dorfes, nahmen Betsayda Machado & Parranda El Clavo ihr erstes Album „Loe Loa“ unter einem Mangobaum auf. Dieses Album wurde von der NY Times als eines der besten Alben des Jahres 2017 ausgezeichnet und erschien in Europa im Mai 2018 Hand in Hand mit einer Remix Version.

Besetzung:
Betsayda Machado – Gesang
Nereida Machado – Tanz, Gesang
Ote Gomez – Gesang
Orheo Gomez – Perkussion, Tanz
Youse Cardozo – Perkussion
Blanca Castillo – Perkussion
Oscar Ruiz – Gesang

 

ZURÜCK ZUR PROGRAMMÜBERSICHT